top of page
nebel.jpeg
nebel.jpeg

Solemobil

Ein Tag wie am Meer ...

Inhalieren mit der Kraft des Meeres und der Reinheit des Sauerstoffs – OHNE MASKE

Solemobil NRW

Inhalieren mit der Kraft des Meeres und der Reinheit des Sauerstoffs - OHNE MASKE

Viele Pferde haben das Equine Asthma Syndrom oder Hauterkrankungen, wie (Sommer)-Ekzem oder Mauke.
Das Equine Asthma Syndrom fängt mit Husten beim Anreiten oder Fressen an und steigert sich bis zum chronischen Husten. Die Bronchien verkrampfen, das Pferd wirkt schlapp, bis am Ende zäher Schleim die Lungen füllt und die Atmung erschwert und erhöht ist. Im Endstadium ist die sogenannte Dämpfigkeit mit der Dampfrinne durch die quälende Bauchatmung auch für den Laien zu sehen.

 

Bei Hauterkrankungen, wie (Sommer) Ekzem kommen oft Sekundärinfektionen dazu.

 

Die Sole-Inhalationen mit konzentriertem, negativ ionisiertem Sauerstoff hat sich in der Pferdetherapie schon lange bewährt. Das Salz aus dem toten Meer enthält viele Mineralien und Spurenelemente, die für die Gesundheit wichtig sind. Die Inhalation regt den Stoffwechsel an und desinfiziert Haut und Lunge (Schleim aus der Lunge löst sich).
 

Indikationen:

  • Atemwegserkrankungen wie Equines Asthma (früher COPD/COB) wird unterteilt in:
    1.) Inflammatory airway disease (IAD), eine milde bis moderate Form und
    2.)
    Recurrent Airway Obstruction (RAO); eine schwere Form des Equinem Asthmas

  • Wundheilungsstörungen

  • (Sommer) Ekzeme

  • Mauke

  • Regeneration

  • Steigerung der Leistungsfähigkeit (Sportpferde)

  • Prophylaxe

Wie funktioniert die Inhalation im Solemobil?


Das Solemobil ist ein professionell umgebauter Pferdetransporter, der eine Sole/Meersalzlösung durch einen Ultraschallvernebler von der Sattelkammer in die Pferdekammer leitet. Die Mikro-Tröpfchen aus dem Ultraschallvernebler wird mit ionisiertem Sauerstoff gemischt, um die Therapie zu verstärken.
Das Pferd inhaliert diese mit Sole und Sauerstoff angereicherte Luft OHNE MASKE.


In den Atemwegen werden Verschleimungen gelöst und die Sauerstoffaufnahme wird verbessert.

Die Inhalationstherapie sollte 1–2-mal pro Tag für jeweils ca. 30 Minuten durchgeführt werden.

 

Im Anschluss an die Therapie-Einheit ist es sinnvoll, das Pferd zu bewegen, damit der gelöste Schleim gut aus den Atemwegen abtransportiert werden kann.

Gerne mache ich vorab eine Anamnese und erstelle einen zusätzlichen naturheilkundlichen und/oder physiotherapeutischen Therapieplan und schaue, ob und welche Belastung das Pferd unmittelbar nach der Therapie ausgesetzt werden sollte.

 

Dies ist ratsam, jedoch keine Voraussetzung

1. THERAPIEMÖGLICHKEIT - DAS SOLEMOBIL KOMMT ZU DEINEM PFERD

 

Bei Therapiemöglichkeit 1 bekommst Du eine detaillierte Einführung für den selbstständigen Umgang mit den hochwertigen Geräten.
Ratsam sind 1-2 Therapieeinheiten für 30 Minuten täglich. Es können zwei Pferde gleichzeitig das Solemobil nutzen. Die Pferde sollten sich verstehen und verladefromm sein.

Wenn Du Interesse hast, drucke den Stallaushang Solemobil aus und hänge ihn in Deinem Stall auf, um weitere Pferdebesitzer aufmerksam zu machen.

Je mehr Pferdebesitzer das Solemobil an einem gemeinsamen Stall mieten, umso günstiger wird es für den Einzelnen.

Anzahl Pferde (Mietpreis für mindestens 7 Tage)

bis 4 Pferde

7 x 85 €

Mietpreis je Verlängerungstag 77 €

Desinfektionsmittel inklusive

ab 5 Pferde

7 x 111 Euro

Mietpreis je Verlängerungstag 99 €

Desinfektionsmittel inklusive

1 Liter Sole (reicht für ca. 7 h) 18 €

2. THERAPIEMÖGLICHKEIT - DEIN PFERD KOMMT ZUM SOLEMOBIL - NRW
 

Bei Therapiemöglichkeit 2 kommt Dein Pferd zu mir.

 

1 Pferd

59 € pro Therapieeinheit (30 Minten)

Desinfektionsmittel inklusive

Zahlungsbedingungen:

Bezahlung vorab per Überweisung

 

Anlieferung:

Anlieferung im Umkreis von 20 km ab 45527 Hattingen inklusive

 

Anfahrt über 20 km:

zzgl. 1,- € pro km

 

Hinweise zum Sole-Bedarf:

Empfohlene Anwendung pro Pferd: 1-2 Inhalation pro Tag für jeweils ca. 30 Minuten
1 Liter Sole reichen für ca. 7 h

 

Beispiel 1 Liter Sole:
 

Bei 1-2 Pferden gleichzeitig im Hänger und 1 x täglich 30 Minuten Therapie reicht es für eine Therapie von 16 Tagen

 

Bei 1-2 Pferden gleichzeitig im Hänger und 2 x täglich 30 Minuten Therapie reicht es für eine Therapie von 8 Tagen

 

Endreinigung:

Wenn das Solemobil besenrein übergeben wird inkusive

Bei starker Verschmutzung zzgl. 50,- €

Eine Pferdehaftpflichtversicherung ist Voraussetzung für das Mieten des Solemobils.

Ruf mich an für eine unverbindliche Beratung unter 0152 – 02 14 91 92


#Solemobil #Solemobil NRW #Solemobil Hattingen Sprockhövel und Umgebung #Pferd #Equines Asthma #COPD #Inhalation  #Maske #Therapie #Pferdeanhänger #Naturheilkunde #Pferdephysiotherapie #Pferdeosteopathie

bottom of page